Wie definierst du 'Meh'?

"Meh" ist ein Wort, das verwendet wird, um Gleichgültigkeit zu kommunizieren.

Manche nennen es das verbale Äquivalent eines Schulterzuckens. Da eine Person bei Text oder Online-Chat nicht gerade mit den Schultern zucken kann, greift sie stattdessen darauf zurück, "meh" zu sagen.

Wie 'Meh' verwendet wird

Wenn jemand als Antwort auf eine Nachricht in einem Text oder irgendwo online "meh" sagt, was er normalerweise meint? ist: "Das interessiert mich einfach nicht genug, um zu entscheiden, wie ich darauf reagieren soll." Irgendwie hart, aber es ist der Wahrheit.

Ein " meh"-Text auf einem Telefon
Leinwand

Menschen verwenden "meh", wenn sie auf Fragen antworten oder in Situationen, in denen sie denken, dass sie ihre Gefühle ausdrücken sollten (aber nicht können). Bei Fragen, bei denen die Erwartung eine Ja/Nein-Antwort ist, wird "meh" oft als Nein interpretiert, einfach weil es zu passiv ist, um positiv interpretiert zu werden.

In einigen Fällen kann eine Person "meh" sagen, weil es an Informationen mangelt und nicht an echtem Interesse. Wenn jemand nicht alle Fakten zu einem bestimmten Problem oder einer bestimmten Situation hat, kann er seine Gefühle nicht auf vieles stützen, um sich eine Meinung zu bilden.

Beispiele für die Verwendung von 'Meh'

Hier sind ein paar Möglichkeiten, wie das Wort „meh“ in lockeren Gesprächen und/oder in sozialen Medien auftauchen könnte:

Beispiel 1

Freund #1: "Hey, willst du dieses Wochenende ins Kino gehen?"

Freund #2: "Meh... Vielleicht finde ich die Freikarte, die ich hier irgendwo rumliegen habe."

Freund #1: "OK. Wie wäre es stattdessen mit Bowling?"

Freund #2: "Ja, das klingt nach Spaß"

Im ersten Beispiel antwortet Freund #2 mit "meh" auf eine Frage von Freund #1. Freund Nr. 1 interpretiert seine Antwort eher als negativ als als positiv.

Beispiel 2

Facebook-Status-Update: „Ich habe mir überlegt, heute Abend tatsächlich ins Fitnessstudio zu gehen, aber meh, es ist schon 21 Uhr und ich habe noch viel zu tun für diesen endlosen Aufsatz. Gute Ausrede, um nicht zu trainieren, oder?"

In diesem zweiten Beispiel sagt ein Facebook-Nutzer in einem Status-Update "meh", um seine Gefühle für den Gang ins Fitnessstudio auszudrücken. Die Verwendung von "meh" ist ein Ausdruck der Gleichgültigkeit angesichts der aktuellen Umstände.

Beispiel 3

Freund #1: "Hey! Wie geht es Ihnen? Lange nicht gesehen!"

Freund #2: „Hey, ja, lange Zeit! :) Das Leben ist im Moment irgendwie meh, aber beschwert sich nicht!!"

Im letzten Beispiel oben macht Freund #2 etwas anderes, indem er "meh" als Adjektiv verwendet. Anstatt Adjektive wie "langweilig" oder "uninteressant" zu verwenden, verwenden sie das Wort "meh", um ihre aktuellen Gefühle über den Zustand ihres Lebens zu beschreiben.

Sie können auch das Akronym verwenden WTV, was manchmal für "was auch immer" steht, anstelle von "meh".

Wann Sie „Meh“ sagen sollten (oder nicht sollten)

„Meh“ ist ein Wort, das man sich nur für lockere Gespräche mit Leuten aufheben sollte, die man relativ gut kennt. Millennials und junge Kinder sind auch eher bereit, die umgangssprachliches Wort, also erwarten Sie, dass sie es verwenden und es vielleicht mehr erkennen als einige Babyboomer oder ältere Menschen, die Technologie verwenden, um zu kommunizieren.

Denken Sie daran, dass die Verwendung von "meh" dazu führen kann, dass ein Gespräch fast sofort aus der Bahn gerät. "Meh" ist kein echtes Wort und wird daher nicht immer als klare Reaktion interpretiert, also die Person mit denen du schreibst oder chattest, könntest verwirrt sein, was du wirklich meinst und wo du eigentlich bist Stand.

Graf de Saint-Germain und sein unsterbliches Leben

Ist es möglich, dass ein Mann Unsterblichkeit erlangen kann – um ewig zu leben? Das ist die verblüffende Behauptung einer historischen Persönlichkeit, die als Graf de Saint-Germain bekannt ist. Aufzeichnungen datieren seine Geburt auf das Ende de...

Weiterlesen

Wasser, das überall fällt, aber aus dem Nichts kommt

Regen fällt von einem vollkommen wolkenlosen Himmel, oder er fällt in einem wasserhahnähnlichen, stetigen Strom oder auf eine unmöglich lokalisierte Weise. Wasser tropft von einer Decke, über der keine Rohre sind; manchmal ist die Decke sogar tro...

Weiterlesen

10 religiöse Mysterien und Wunder

Finden Wunder statt? Sind Engel echt? Funktioniert das Gebet? Dies sind einige der Phänomene, für die die Wissenschaft rationale Erklärungen zu finden versucht, und für die Gläubigen sind keine Erklärungen erforderlich. Aber die zehn im Folgenden...

Weiterlesen