Was waren die Musikgenres der 60er, 70er und 80er Jahre?

The best protection against click fraud.

Es gibt viele verschiedene Musikgenres und jedes davon hat mehrere Untergenres. Von den 1960er bis in die 80er Jahre entstanden verschiedene Musikstile, wie die Heavy Metal-Musik der späten 1960er Jahre und die Discomusik, die in den 70er Jahren den Äther dominierte.

Schauen wir uns vier große Musikgenres an, die im Laufe der Jahrzehnte entstanden und weiterentwickelt wurden.

Umgebungsmusik

Ambient-Künstler Aphex Twins performen
Aphex Twin tritt am 1. Januar 1996 auf.

Mick Hutson / Getty Images

Sie haben vielleicht gehört Umgebungsmusik vorher, kannte aber den Namen des Genres nicht. Ambient Music wurde Anfang der 1970er Jahre in Großbritannien entwickelt und besteht aus subtilen Instrumentalstücken. Ambient-Musiker experimentierten damals mit neuen Musiktechnologien wie dem Synthesizer.

Aufgrund der Betonung der Ambient-Musik darauf, Atmosphären und Texturen zu erzeugen, anstatt einem strukturierteren musikalischen Ansatz zu folgen Rhythmus und Beat, viele halten es für Hintergrundmusik, obwohl Ambient-Songs auch für sich allein aufmerksam zugehört werden sollen.

In den 1990er Jahren erlebte die Ambient-Musik mit Künstlern wie Aphex Twin und Seefeel ein Wiederaufleben. Während dieser Zeit verzweigte sich die Ambient-Musik in Subgenres, darunter Ambient House, Ambient Techno, Dark Ambient, Ambient Trance, und Ambient-Dub. Diese eher chillige Musikrichtung war eine Reaktion auf den damals populären harten Techno.

Leute tanzen im Studio 54 in New York City
Nachtclub Studio 54 in New York City, 1979.

Bettmann / Getty Images

Disco kommt vom Wort "Diskothek"; ein französischer Begriff, der verwendet wird, um die Nachtclubs in Paris zu beschreiben. In den 1960er und 70er Jahren wurde Discomusik international populär. Discomusik soll getanzt werden oder zum Aufstehen und Tanzen animieren. Beliebte Disco-Künstler sind The Bee Gees, Grace Jones und Diana Ross.

Disco war eine Reaktion auf das damals populäre Rockgenre. Fest in der LGBT-Gegenkultur verwurzelt, war frei zu tanzen ein wichtiger Teil der Disco-Kultur. Zu den ikonischen Tänzen, die aus der Disco-Bewegung stammen, gehören Y.M.C.A, The Hustle und The Bump.

Disco war zwar ein Musikgenre, aber auch einen modischen Aspekt. Diejenigen, die die Disco-Szene besuchten, trugen extravagante Statement-Outfits. Schlaghosen, enge Kleider, spitze Kragen, Pailletten, Plateauschuhe und kräftige Farben würden die Tanzfläche dominieren.

Janis Joplin bei einem Konzert.
Janis Joplin und ihre letzte Gruppe, die Full Tilt Boogie Band, treten 1970 beim Festival for Peace im Shea Stadium auf.

Bettmann / Getty Images

Das Wort "Funk" hat viele Bedeutungen, aber in der Musik bezieht es sich auf eine Art von Tanzmusik, die in den späten 1960er bis Ende der 70er Jahre besonders populär war. Funkmusik entwickelte sich aus verschiedenen Arten afroamerikanischer Musik wie Blues, Jazz, R&B und Soul.

Funk zeichnet sich durch starke und komplexe Rhythmen aus. Dies wird durch starke Betonung von Basslinien, Schlagzeugbeats und Riffs und weniger Betonung auf Melodie- und Akkordfolgen erreicht.

Zu den Musik-Subgenres, die sich aus der Funkmusik entwickelt haben, gehören Psychedelic Funk, Avant-Funk, Boogie und Funk Metal.

Die Rockband Steppenwolf tritt 1968 auf.
Die Rock-and-Roll-Band Steppenwolf (L-R Jerry Edmonton, John Kay und Michael Monarch) tritt am 11. Juni 1968 in Steve Pauls Nachtclub The Scene in New York, New York, auf.

Michael Ochs Archive / Getty Images

Der Begriff "Heavy Metal" tauchte in den Texten von. auf Geboren um Wild zu sein von Steppenwolf 1968. Der Begriff wird jedoch hauptsächlich einem Schriftsteller namens William Seward Burroughs zugeschrieben. Es ist eine Art von Rockmusik, die sich in den späten 1960er und 1970er Jahren entwickelte und vor allem in Großbritannien und den USA populär war.

Heavy Metal-Musik zeichnet sich durch Machismo, Gesamtlautstärke und die Verwendung der E-Gitarre als Hauptmusical aus Instrument. Led Zeppelin und Black Sabbath gelten als die Bands an der Spitze des Heavy Metal in der 1960er Jahre.

Ein Interview mit HGTV Dream Home Gewinner Don Cruz

Jedes Jahr diskutieren Kehrer, ob Steuern auf das HGTV Dream Home-Gewinnspiel verhindern, dass es sich lohnt, mitzumachen, um zu gewinnen. Schließlich könnten sich diese Steuern auf Hunderttausende von Dollar summieren. Don Cruz, der einzige Gew...

Weiterlesen

Was bedeutet Hashtag und wie man sie in sozialen Medien verwendet

Wenn Sie neu in den sozialen Medien sind, wissen Sie möglicherweise nicht, was der überaus wichtige Hashtag ist. Hier erfahren Sie, was "Hashtag" bedeutet und wie Sie diese sehr wichtigen Tools verwenden, um Menschen zu helfen, Ihre Beiträge zu f...

Weiterlesen

So nehmen Sie an Online-Gewinnspielen wie ein Profi teil

Erste Schritte: Ihre ersten Schritte zur Online-Teilnahme an Gewinnspielen Möchten Sie online teilnehmen und gewinnen? Hier ist, was Sie tun müssen.Bild (c) Peter Dressel / Getty Images Bist du neu bei der Teilnahme an Gewinnspielen und auf der S...

Weiterlesen