Wasser, das überall fällt, aber aus dem Nichts kommt

click fraud protection

Regen fällt von einem vollkommen wolkenlosen Himmel, oder er fällt in einem wasserhahnähnlichen, stetigen Strom oder auf eine unmöglich lokalisierte Weise. Wasser tropft von einer Decke, über der keine Rohre sind; manchmal ist die Decke sogar trocken. Die Ursachen dieser Wasserphänomene sind unerklärlich, aber sie sind im Laufe der Geschichte bei zahlreichen Gelegenheiten aufgetreten – und finden weiterhin statt.

Regen-Poltergeister

April 1842 - Es wurde dokumentiert, dass Wasser in einem stetigen Strom vom Himmel über einen bestimmten kleinen Punkt in Noirtonfontaine, Frankreich, strömte. Es dauerte mehr als zwei Tage ohne jede logische meteorologische Erklärung.

Oktober 1886 - Obwohl es keine Wolken am Himmel gab, die das Phänomen erklären könnten, durchnässte ein ständiger Regen ein Stück Land in Chesterfield County, South Carolina. Es hätte als Freak-Regenfall abgetan werden können, wenn er nicht erstaunliche 14 Tage gedauert hätte!

Oktober 1886 - Über einen Zeitraum von drei Wochen

Charlotte Chronik (North Carolina) berichteten, mehrere Augenzeugen sahen jeden Nachmittag um 15 Uhr Regen an einer bestimmten Stelle zwischen zwei Roteichen. Es dauerte eine halbe Stunde, dann hörte es auf. Noch seltsamer war, dass der Himmel immer sonnig war.

Herbst, 1886 - Wie ist es möglich, dass auf einer Fläche von nur 10 Quadratmetern Regen fällt? Es geschah in Aiken, South Carolina.

November 1886 - Ein nicht viel größerer Bereich – nur 25 Fuß breit – war der Fokus eines stetigen Wasserflusses vom Himmel in Dawson, Georgia.

November 1892 - Ein Pfirsichbaum war der einzige Nutznießer eines bizarren Regens, der in Brownsville, Pennsylvania, niederging. Zeugen sagten, der Regen schien nur wenige Meter über dem Baum aus dem Nichts zu kommen und in einen Bereich von etwa 4 Fuß um den durstigen Baum zu fallen.

Wasser-Poltergeister

Wasser, das von außen scheinbar aus dem Nichts tropft, ist eine Sache, aber wenn es in Innenräumen ohne logische Ursache auftritt, ist das eine ganz andere Sache. Paranormale Forscher haben in vielen Fällen festgestellt, dass diese Wassermanifestation ein Element der Poltergeist-Aktivität ist, die im Haus auftritt. In der Regel gibt es noch andere Symptome: Klopfen an die Wände, Türen öffnen und schließen sich von selbst, Licht aus und an, seltsame Gerüche und mehr. Es wird angenommen, dass dieses Poltergeist-Phänomen eine Art psychischer Aktivität ist, die von einem Haushaltsmitglied erzeugt wird.

August 1995 - Während einer Sommerdürre in Lancashire, England, wurde die Familie Gardner von Wasser geplagt, das von ihren Decken und Wänden tropfte. Das geht seit 10 Monaten so vor a paranormaler Ermittler hereingebracht wurde. Der Dachboden über der nassen Decke wurde als "knochentrocken" befunden.

November 1972 - Ein seltsamer Fall um einen neunjährigen Jungen namens Eugenio Rossi in Nuoro, Sardinien. Der Junge litt an einem Leberleiden und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Kurz darauf begann unerklärlicherweise Wasser durch den Boden seines Krankenzimmers zu sickern. Umkleidekabinen halfen nicht. Wo immer ihn das Krankenhauspersonal bewegte – insgesamt fünfmal – tauchten die Pfützen auf.

1963 - Die Familie Martin aus Methuen, Massachusetts, musste wegen ihres Wasserpoltergeistes von ihrem Zuhause wegziehen. In diesem Fall wurde es, abgesehen von dem von Wänden und Decken tropfenden Wasser, gelegentlich als buchstäblich "spritzend" aus verschiedenen Stellen im ganzen Haus beschrieben. Umzug hat leider nicht geholfen. In Martins neuem Zuhause setzte sich das Phänomen fort.

August 1919 - Ein Pfarrhaus in Norfolk, England, hatte mehr als nur Wasser zu bewältigen. Als die Bewohner ölige Flecken an der Decke bemerkten, wurden Ermittler geholt, um die Ursache zu finden. Zu ihrem Erstaunen begannen sie, die Tropfen alle 10 Minuten mit einer Rate von einem Liter zu sammeln. Ein Teil davon war reines Wasser, aber der Rest schien Kerosin, Benzin, Alkohol und Sandelholzöl zu sein – bis zu 50 Gallonen davon. Es wurde keine Ursache festgestellt.

Die 14 perfekten Mittwochsmemes

Mittwochs, habe ich recht? Mitten in der Arbeitswoche. Montag ist so lange her, aber Freitag ist noch so weit weg. Es ist zum Glück nicht Dienstag, aber es ist auch noch nicht Donnerstag. Es ist keine Überraschung, dass Mittwochs-Memes so beliebt ...

Weiterlesen

Was bedeutet "Ermahgerd"?

Sie haben wahrscheinlich "ermahgerd" oder das abgekürzte "gerd" in Memes gesehen, Facebook, Reddit, Twitter, und andere Orte im Web, an denen häufig Humor auftaucht. Auf den ersten Blick mag es verwirrend sein. Ermagherd bedeutet: Oh mein Gott Ei...

Weiterlesen

Was bedeutet das Slang-Wort Shawty?

Shawty ist eine umgangssprachliche Version des Wortes "Shorty" und wird normalerweise verwendet, um sich auf eine attraktive Frau zu beziehen. Der Kontext, in dem es verwendet wird, kann jedoch seine wahre Bedeutung bestimmen. Interpretation der...

Weiterlesen