Warum Menschen lügen, anstatt die Wahrheit zu sagen

von Kathy Batesel

Haben Sie das Gefühl, es mit Pinnochio zu tun zu haben? Zwanghafte Lügen können das Vertrauen in eine Beziehung zerstören.

Hamish Darby über Flickr. CC-BY 3.0

Unehrlichkeit muss deine Beziehung nicht ruinieren

Es heißt, jeder lügt. Wenn Sie zu Messingnägeln kommen wollen, ist es wahr. Die meisten Menschen mögen es jedoch nicht, getäuscht zu werden. Wenn uns jemand, der uns am Herzen liegt, wiederholt belügt, kann dies das Vertrauen zerstören und uns dazu bringen, unsere Freundschaft oder Beziehung zu ihm in Frage zu stellen.

Ich habe eine geringe Toleranz gegenüber Unehrlichkeit. Wenn mich jemand anlügt, fühle ich mich verletzt und wütend – so wie ich mir das den meisten Menschen vorstelle. Als ich mit einem zwanghaften Lügner verheiratet war, musste ich einen Weg finden, seine dummen Notlügen davon abzuhalten, die Beziehung zu schädigen, etwas, das mir in meiner Ausbildung zum Berater nie beigebracht wurde. Zum Glück bin ich auf ein wirksames Mittel gestoßen.

Obwohl ich mich später scheiden ließ und wieder heiratete, hatte ich eine andere Gelegenheit, dieselbe Methode anzuwenden, und stellte fest, dass sie bei dem zweiten zwanghaften Lügner, der in mein Leben getreten war, genauso gut funktionierte. (Nein, es war nicht mein Mann, sondern einer seiner Verwandten.)

Lesen Sie weiter, um zu sehen, warum Ihr geliebter Mensch lügt und was Sie dagegen tun können.

Nach deiner Erfahrung

Was ist mit gebrochenen Versprechen?

Definiere eine Lüge: Arten von Lügen

Leute, die sich eingehend mit Täuschung beschäftigen, machen feine Unterschiede, um Arten von Lügen zu klassifizieren, aber der Einfachheit halber werde ich sie kategorisieren und nur die gängigsten Arten beschreiben:

  • Edle Lügen bezieht sich auf Lügen, die erzählt werden, um anderen zu helfen. Zum Beispiel könnte eine Klavierlehrerin, die eine Schülerin ermutigt, indem sie sagt: "Du hast ein natürliches musikalisches Talent", das Ziel haben, ihrem jungen Schützling zu helfen, Selbstvertrauen zu gewinnen.
  • Notlügen oder Lügen sind ähnlich. Sie werden mit der Absicht erzählt, Schaden zu vermeiden, zum Beispiel wenn ein Typ seiner Freundin Komplimente über die neue Frisur macht, obwohl er sie nicht besonders mag. Notlügen können das Zurückhalten von Details oder die Einführung falscher Informationen beinhalten. Plattitüden sind bedeutungslose oder nicht-sachliche Aussagen, die dazu dienen, Unbehagen zu lindern, wie zum Beispiel einem Freund zu sagen: "Mach dir keine Sorgen, Karma wird früher oder später aufgeholt."
  • Bluffen & Fluffen sind Methoden, mit denen Menschen einen bestimmten Eindruck erwecken. Beim Pokern ist Bluffen eine Möglichkeit, andere Spieler davon zu überzeugen, dass Sie bessere Karten haben, als Ihre Hand tatsächlich enthält. Aufflackern kann passieren, indem man Übertreibung, falsche Details verwendet oder nur positive Informationen preisgibt, um positives Ansehen zu erzeugen. Makler verwenden manchmal Flaum, um ein Haus ansprechender aussehen zu lassen, indem sie es "gemütlich" statt "klein" nennen. Manchmal enthalten Bluffen und Fluffen Elemente der Wahrheit, aber nicht immer.
  • Manipulationslügen können Lügen sein, die wichtige Informationen auslassen oder einen falschen Eindruck erwecken, um den Lügner ein Ziel erreichen zu lassen, das bei einer Enthüllung der Wahrheit verhindert würde. Manipulative Lügen entziehen anderen die Fähigkeit, Einfluss auf eine Situation zu nehmen. "Ich werde nach der Arbeit bei Jane anhalten", wenn die Wahrheit ist, dass ich vorhabe, Zeit mit einem Ex-Liebhaber zu verbringen, ist ein Beispiel für eine Manipulation.
  • Lügen verleugnen sind Manipulationslügen ähnlich, weil sie es dem Lügner ermöglichen, ein unerwünschtes Verhalten zu schützen. Der Lügner ist sich jedoch möglicherweise nicht bewusst, dass er lügt. Alkoholiker sind dafür bekannt, zu rationalisieren, warum sie trinken, ihre Gründe für das Trinken zu rechtfertigen, Minimierung der Trinkmenge usw Süchte. Verleugnung wird jedoch aus vielen anderen Gründen verwendet, als um eine Sucht zu schützen. Es kann einer Person helfen, sich selbst oder ihre Situation besser zu fühlen, als wenn sie die Wahrheit anerkennt. Auf gesellschaftlicher Ebene beeinflusste die Verleugnung die Reaktion der Öffentlichkeit auf die Terroranschläge vom 11. 2001, aber auf persönlicher Ebene kann es so einfach sein, ob jemand seinen Fahrpreis bezahlt hat Hausarbeit.

Alle Täuschungen beinhalten Irrtümer der Logik. Bluffen, Leugnen und Manipulationen schädigen Beziehungen und zerstören Vertrauen. Manche Leute werden zwanghafte Lügner, während andere es sind pathologische Lügner. Die meisten Menschen lügen irgendwann, ohne in eine der beiden Kategorien zu fallen.

  • Wikipedia über Lügen
    Wikipedia listet 30 verschiedene Arten von Lügen auf!

Pathologische und zwanghafte Lügner

Wenn Sie in einer Beziehung mit einem chronischen Lügner sind, überlegen Sie, ob seine Lügen dazu dienen sollen, verletzendes Verhalten zu ermöglichen. Wenn die Antwort ja ist, haben Sie es möglicherweise mit einem pathologischen Lügner zu tun.

Häufiger lügen Menschen, um Unbehagen zu vermeiden. Zwanghafte Lügner fühlen sich verletzlich, wenn sie die Wahrheit sagen, also benutzen sie Fluffing, Bluffing und Notlügen, um diesen verletzlichen, kindlichen Teil ihrer selbst zu schützen. Zwanghaftes Lügen kann verhindern, dass andere zu nahe kommen. Es verhindert auch, dass sich die Intimität vollständig entwickelt. Ironischerweise erleben zwanghafte Lügner ihr Verhalten als Versuch, eine Verbindung aufzubauen!

Für pathologische Lügner ist Unbehagen kein Faktor. Es geht ihnen nur darum, ihre Ziele zu erreichen.

Lesen Sie Die ehrliche Wahrheit über Lügner für weitere Informationen über beide Arten von Lügnern und wie sie diese Gewohnheiten entwickeln. Wie der Autor betont, ist es eines der größten Hindernisse für Veränderungen, einen Lügner dazu zu bringen, zuzugeben, dass er Probleme verursacht.

Beide Arten von Lügen können jedoch Vertrauen schädigen oder zerstören. Selbst wenn der Lügner die Beziehung wertschätzt, fühlt er sich vielleicht zu verletzlich, um anzuerkennen, dass sein Verhalten ein Problem geschaffen hat. Glücklicherweise ist die Lösung in beiden Fällen ähnlich.

Wie ich über die Wahrheit über das Aufhören von Lügen gestolpert bin

Ich konnte nicht glauben, worüber mein zwanghafter Lügner gelogen hat! Er hat über das, was er in Videospielen getan hat, gelogen, um Himmels Willen! Ich rief ihn darauf an: „Das ist nicht wahr. Warum sagst du das?" und er antwortete, indem er seine Lüge verteidigte. Er begründete, rationalisierte und änderte seine Geschichte, um sie dem Moment anzupassen. Er ging so weit, mir zu sagen, dass alle lügen, also sollte ich es einfach akzeptieren.

Ich wurde frustriert und ungeduldig. Wenn er so schnell über die kleinen Dinge lügt, Ich dachte, Was würde er tun, wenn er einen schwerwiegenden Fehler machte? Ein paar Ereignisse, die in kurzer Zeit zusammengekommen sind, haben mir geholfen, eine Lösung zu finden. Es ist eine lange Geschichte, nehme ich an, aber es lohnt sich, sie zu lesen.

Wir hatten in Georgia ein Haus gekauft, das einen schönen Teich hatte, aber so ländlich war, dass wir unseren Müll sechs Meilen zu einem Müllcontainer fahren mussten. Eines Tages kam er von der Müllabfuhr zurück und erzählte mir, dass jemand zwei entzückende Kätzchen auf den Müllcontainern ausgesetzt hatte. "Was würdest du tun, wenn ich sie nach Hause bringen würde?" er hat gefragt.

Ich war schockiert, weil er nicht mehr Haustiere wollte. Ich bin mir sicher, dass mir die Kinnlade herunterfiel, als ich sagte: "Das hast du nicht!"

Er schüttelte den Kopf. "Nein, aber ich habe darüber nachgedacht."

Ungefähr fünfzehn Minuten später hörte ich draußen seine Stimme. Ich ging nach draußen, um herauszufinden, mit wem er sprach, und entdeckte ihn, wie er mit den Kätzchen spielte, die er angeblich nicht mit nach Hause gebracht hatte. Wieder einmal konnte ich nicht verstehen, warum er gelogen hatte, obwohl er meine Entdeckung seiner Lüge nicht vermeiden konnte, aber zu diesem Zeitpunkt in unserer Ehe wusste ich, dass Streiten das Problem nicht lösen würde.

Eines Tages machte ich eine eigene Beobachtung. „Ich bin überrascht, dass wir keine Wassermokassins gesehen haben“, sagte ich.

Er sagte mir, dass er einen gesehen hatte. Ich zweifelte an ihm, weil ich wusste, dass er mir davon erzählt hätte, als es passierte, also fragte ich: „Wovon redest du? Wo hast du einen gesehen?" Er zeigte auf unseren Schuppen. "Wann?" Ich fragte.

„Es ist schon eine Weile her“, sagte er mir. Er wusste, dass ich an ihm zweifelte.

Es machte mir nichts aus, die Kätzchen zu haben, aber wenn ich dagegen gewesen wäre, hätte ich mich von seinen Handlungen manipuliert gefühlt. Der Schlangenkommentar ärgerte mich jedoch, weil ich das Gefühl hatte, dass er meine Aussagen über Schlangen in Frage stellte.

Einige Tage später waren wir wieder draußen in der gleichen Gegend, und ich habe ihn getestet. "Wo hast du diese Schlange gesehen?" Ich fragte. Er zeigte auf einen ganz anderen Bereich in der Nähe der Straße, auf der gegenüberliegenden Seite des Teiches von unserem Schuppen.

"Ich wusste es!" Ich sagte. Ich erklärte, dass ich ihn absichtlich getestet hatte, weil ich an ihm gezweifelt hatte, und er hatte mir gezeigt, dass er gelogen hatte.

Ich wusste, dass er sehr geldbewusst war und keine unnötigen Ausgaben mochte, obwohl er ein gutes Einkommen hatte. Tatsächlich bestand sein ganzer Lebenszweck darin, Geld anzuhäufen. Ich beschloss, sein Geld als Vergeltung dafür zu verwenden, dass er mein Selbstwertgefühl mit seinen Lügen anvisiert.

„Ich bestrafe dich mit 20 Dollar“, sagte ich ihm. "Und ich werde dir die gleiche Geldstrafe zahlen, wenn du mich jemals wieder anlügst." Er widersprach natürlich, aber auch darauf hatte ich eine Antwort. "Wenn Sie mich nicht bezahlen, werde ich Ihre Kreditkarte mit diesem Betrag belasten. Wenn du willst, dass ich deine Lügen akzeptiere, werde ich das tun, aber du musst mich für das Privileg bezahlen." Ich machte klar, dass ich es war, nicht er, der entscheiden würde, was eine Lüge ausmachte.

Wütend überreichte er mir 20 Dollar. Ein paar Wochen später verhängte ich erneut eine Geldstrafe wegen einer weiteren kleinen Lüge. Wir blieben noch fünf Jahre verheiratet, und ich habe ihn nie wieder beim Lügen erwischt.

Dieses Video erklärt die Grundidee, warum diese Technik eine authentischere Beziehung herstellte, obwohl ich die Rolle des Bestrafers übernahm.

Wiederholter Erfolg

Ich habe dieselbe Taktik angewendet, als meine neue Stieftochter ihren ersten Job bekam. Sie hatte mir Dinge abgenommen und sie nicht zurückgegeben, wie Make-up oder Kleidung, und sie hatte häufig über viele Dinge gelogen. Wohin sie ging. Wen sie traf. Was sie taten. Ihre Lügen waren eine Kombination aus zwanghaftem und pathologischem Verhalten, daher war ich mir nicht sicher, ob der gleiche Ansatz funktionieren würde. Pathologische Lügner sind von Natur aus weniger rücksichtsvoll und egozentrischer.

Ich hatte versucht, mit ihr zu sprechen und ihr erklärt, dass ich ihr vertrauen und eine gute Beziehung haben wollte, und dass ihre Lügen schlechte Gefühle hervorriefen, anstatt uns zu helfen, näher zusammenzuwachsen. Sie stimmte immer zu, sagte mir, dass sie "nicht anders konnte, es war das, was sie gelernt hatte, um Ärger zu vermeiden", und log weiter.

Ich habe meinem Mann meinen Plan erzählt. Er war deswegen unruhig, aber er unterstützte mich. "Ich werde ihr 5 Dollar Strafe zahlen, wenn sie lügt, und wenn meine Sachen verloren gehen, werde ich anfangen, sie in ihrem Zimmer zu suchen."

Weil Freiheit sie am meisten motivierte und Geld ihr mehr Freiheit verschaffte, sträubte sie sich, wenn ich eine Geldstrafe gegen sie verhängte oder in ihre Privatsphäre eindrang. In dem Jahr oder so seitdem habe ich sie insgesamt dreimal mit Geldstrafen belegt und musste in den sechs Wochen zweimal nach meinen Sachen suchen, aber seitdem nicht mehr.

Sie hat immer noch manchmal Verhaltensprobleme, die angegangen werden müssen, aber sie verleugnet nicht und führt andere in die Irre. Wenn sie eine rein pathologische Lügnerin wäre, bin ich mir nicht sicher, ob diese Methode funktionieren würde.

Schauen wir uns an, wie und warum diese Methode zu funktionieren scheint.

Sieben Schritte zur Förderung der Authentizität

Jede Situation ist anders, aber es gibt gemeinsame Prinzipien, die Sie beachten sollten:

1. Ihr Urteil oder Ihre Kritik kann Ihrem geliebten Menschen mehr Gründe geben, zu lügen. Ihr Respekt ist ihnen wichtig. Denken Sie daran, dass sie lügen, um sich vor Kritik und Urteilen zu schützen.

2. Wenn Sie dafür bezahlt werden, eine Lüge zu tolerieren, haben Sie weniger Grund, wütend zu sein.

3. Die Konsequenz muss etwas sein, das für den Lügner von Bedeutung ist.

4. Die Konsequenz muss einen gewissen Stich haben, aber nicht etwas sein, das ihren Finanzen oder ihrem Wohlergehen tatsächlich schadet. Es muss etwas sein, das nicht beleidigt oder versucht, ihr Verhalten zu kontrollieren.

5. Sie müssen für jeden Verstoß dieselbe Strafe verhängen und bereit sein, die Strafen konsequent durchzusetzen, denn wenn Sie dies nicht tun, fördert dies mehr Lügen.

6. Sie müssen über genügend Autorität und Ressourcen verfügen, um sie durchsetzen zu können.

7. Bei pathologischem Lügen müssen Sie möglicherweise andere Probleme separat ansprechen. Lügen über den Konsum von Drogen sind zum Beispiel zwei Probleme. Diese Schritte können Lügen angehen, aber sie können keine tieferen Probleme angehen. Ihr Partner kann Ihnen sagen: "Ja, ich habe Drogen genommen", aber nur die Hälfte des Problems ist gelöst und für den Rest des Problems ist möglicherweise eine medikamentöse Behandlung erforderlich. Da pathologische Lügen automatisch andere Menschen entwerten, hat diese Technik möglicherweise nur begrenzten Nutzen für pathologische Betrüger, solange sie motiviert sind, die Strafe zu vermeiden und Sie die Mittel haben, sie durchzusetzen es.

Wenn Sie sicherstellen, dass alle diese Prinzipien in Ihrem Plan enthalten sind, erhalten Sie eine greifbare Belohnung für das Dulden einer Lüge kann das Problem sehr schnell stoppen und Ihnen helfen, nicht kritisch zu sein und wertend. Wenn jedoch auch nur einer dieser Schritte fehlt, funktioniert diese Technik nicht.

Jellygator (Autor) aus den USA am 20.12.2015:

Gute Punkte, rjbatty! Dankeschön!

rjbatty aus Irvine am 19. Dezember 2015:

Ein interessanter Ansatz zur Eindämmung eines sehr weit verbreiteten Problems. Wie Sie sagten, kann die Technik nur funktionieren, wenn Sie ein gewisses Maß an Kontrolle haben. Einige Lügner werden es nicht ertragen, dafür bestraft zu werden, was sie tatsächlich für die Wahrheit halten, obwohl es viele gegenteilige Beweise geben kann. Beweise und Fakten haben fast nichts mit einem Lügner zu tun, wenn er einmal an seinen eigenen Mist glaubt. Normales Lügen scheint eine unglückliche Tatsache des Lebens zu sein. Die Menschen haben das Gefühl, Geheimnisse bewahren zu müssen, um einer Verurteilung zu entgehen – selbst in den trivialsten Dingen. Es ist alles sehr seltsames Zeug, aber definitiv unsere Aufmerksamkeit und Prüfung wert.

Jellygator (Autor) aus den USA am 13. November 2014:

Hast du den Artikel wirklich gelesen? Meine Vermutung ist "Nein!"

Sai Chaitanya aus INDIEN am 13. November 2014:

Es gibt zwei Gründe, warum eine Person lügt. Der erste, um seine Gefühle tief im Inneren zu verbergen, um andere glücklich zu machen. Und der zweite, um andere mit seinen sanften beruhigenden Worten zu betrügen.

Jellygator (Autor) aus den USA am 31. Oktober 2014:

Steven, es ist immer traurig, jemanden zu sehen, der entweder so ignorant oder so geschädigt ist, dass er ganze Menschengruppen in ein schlechtes Licht rücken muss.

Steven am 31. Oktober 2014:

Hallo, ich weiß nicht, warum nicht weiße Leute das fragen?

Jellygator (Autor) aus den USA am 12. September 2013:

Das überrascht mich leider nicht. Tut mir leid, dass du das durchgemacht hast, Mark! Meine eigene Mutter war eine dieser Menschen.

Menschen mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung verhalten sich OFT so, wie Sie es beschreiben, aber es kann schwierig sein, dies zu beweisen.

Mark Carmel am 10.09.2013:

Meine Frau ist sowohl eine Täterin als auch eine pathologische Lügnerin. Sie glaubt an die Wahrheit der Lüge, unmittelbar nachdem sie erschaffen wurde; und sie sieht jede Strafe, die mit ihrer Lüge verbunden ist, als eine Form von Missbrauch an.

Ich weiß nicht, wie es möglich ist, eine friedliche Beziehung zu einer pathologischen Lügnerin zu führen, die ihre Kinder missbraucht, Ehepartner und Zwergpudel, und wenn jede Reaktion der Opfer des Missbrauchs von ihr als eine Form von Missbrauch.

In diesem Fall beschuldigt die Täterin die Opfer ihres Missbrauchs also als missbräuchlich.

In unserer Gesellschaft, in der sich über 90% der häuslichen Gewalt gegen Frauen richtet, gelten fiktive Missbrauchsvorwürfe einer Frau, die sowohl eine pathologische Lügnerin als auch eine Täterin ist, als wahr.

Um die Vermutung zu widerlegen, dass ihre fiktiven Missbrauchsvorwürfe gegen die Opfer ihres Missbrauchs wahr waren, mussten die Kinder der Familie vor Gericht gegen ihre Mutter aussagen.

Zum Glück haben wir das Gerichtsverfahren gewonnen und eine einstweilige Verfügung erwirkt.

Meine Frau lehnt es immer noch zu 100 % ab.

Seltsamerweise hat sie seit dem Erlass der einstweiligen Verfügung die fiktive Persönlichkeit einer guten, liebevollen, ehrlichen Mutter und Ehefrau angenommen, die sie vor Gericht zu ihrer Verteidigung geschaffen hat.

Jellygator (Autor) aus den USA am 18. Dezember 2012:

LOL, hermanantonow! Aber sie sind so ein großartiges Beispiel dafür, wie viele Schichten eine Person haben kann! Ich verspreche, dass ich die Russen nicht verunglimpfe.

Herman Antonov aus St. Paul, MN am 18. Dezember 2012:

komm schon, du musstest russische Puppen/Spielzeuge nicht mit Lügen in Verbindung bringen (das Bild für den Artikel) :))))

Jellygator (Autor) aus den USA am 15. Oktober 2012:

Ich mag dieses Zitat, DashingScorpio! Ich muss es vielleicht für ein oder zwei Projekte ausleihen, wenn es nicht urheberrechtlich geschützt ist!

schneidiger Skorpion aus Chicago am 15. Oktober 2012:

Ich glaube; "Der Zweck einer Lüge besteht darin, die Gedanken oder Reaktionen des Zuhörers zu manipulieren".

Obwohl es sein könnte, dass der Lügner den Zuhörer nicht verletzen / enttäuschen möchte, indem er die Wahrheit enthüllt oder Sie möchten nicht aufgefordert werden, mit etwas aufzuhören, das ihnen Spaß macht, von dem sie wissen, dass der Zuhörer es nicht tun würde zustimmen.

Wir lernen früh, wenn wir mit Eltern aufgewachsen sind, die verprügelt haben... Manchmal kann dir eine gute Lüge den Po ersparen. Auf der anderen Seite machte es alles noch schlimmer, wenn man erwischt wurde. Die meisten Lügner glauben nicht, dass sie erwischt werden.

Wie Sie sagten, lügen alle! Ob es darum geht, einem Kind vom Weihnachtsmann oder der Zahnfee zu erzählen oder seinen Lebenslauf zu verschönern, um eine bessere Position oder ein höheres Gehalt zu bekommen, zusätzliche Steuerabzüge geltend zu machen, durch Unterlassen zu lügen eine Vereinbarung mit jemandem andeuten, sich krank zur Arbeit melden, wenn Sie nur einen freien Tag haben wollen, "Ausreden finden", warum Sie etwas nicht getan haben, was Sie versprochen haben... usw. Große Lüge oder Notlüge ist eine Lüge Lüge. Vor langer Zeit hat eine Kollegin entdeckt, dass ihr Mann sie betrügt. Sie postete das folgende Zitat in ihrer Kabine. "Die Wahrheit wird dich befreien, aber zuerst wird es höllisch weh tun!"

Jellygator (Autor) aus den USA am 22. September 2012:

Ich habe viele Leute gekannt, denen es ähnlich geht, Lehrer. Ich persönlich finde diesen Ansatz riskant, aber wenn es für Sie funktioniert, dann müssen Sie etwas richtig machen!

Dianna Mendez am 22. September 2012:

Ich kann den Leuten mein Vertrauen schenken, bis sie mich anlügen. Dann müssen sie sich mein Vertrauen neu verdienen. Sie haben Recht - die Konsequenzen müssen zu den Verbrechen passen, damit sie lernen.

Jellygator (Autor) aus den USA am 22. September 2012:

LOL, Jimmy! Dankeschön!

Jimmy der Sportler aus Schottland am 22. September 2012:

Ich habe ein bisschen Angst zu kommentieren, nur für den Fall, dass du denkst, dass ich lüge, lol, sehr interessant zu lesen und ich kann das meiste von dem, was du sagst, nachvollziehen...jimmy

Jellygator (Autor) aus den USA am 21. September 2012:

Danke euch beiden, dass ihr vorbeigeschaut und so nette Kommentare gemacht habt, während ihr hier seid!

Ich glaube, du hast diesen Kerl fest im Griff, Rebecca!

James, ich würde gerne hören, was du denkst... ?

James Timothy Peters aus Hammond, Indiana am 20. September 2012:

Das ist ein SEHR interessantes Thema...

Du bringst mich zum Nachdenken und das gefällt mir!

Toller HUB!!!

Daumen hoch und mehr!

Rebecca Mealey aus Nordost-Georgien, USA am 20. September 2012:

Dies ist eine großartige Erklärung für den Unterschied zwischen pathologischen und zwanghaften Lügnern. Ich habe nie so darüber nachgedacht. Weißt du, ich war einmal in einer Beziehung mit einem zwanghaften Lügner. Seine Großmutter starb dreimal. (Sie lebte weit weg). Ich nehme an, er suchte nach Sympathie und Aufmerksamkeit.

Intelligente Dinge, die Sie Ihrer alleinerziehenden Tochter erzählen sollten

MsDora ist eine Eltern-, Großeltern- und christliche Beraterin, die Vorschläge zur Erziehung selbstbewusster, mitfühlender und verantwortungsbewusster Kinder macht.„Single“ beschreibt in diesem Artikel eine junge Frau, die nicht nur unverheiratet ...

Weiterlesen

Schütze-Frau und Skorpion-Mann

Die Schütze-Frau und der Skorpion-Mann werden eine sofortige Anziehungskraft haben. Die Leidenschaften werden hochgehen, aber es ist wichtig zu beachten, dass dies immer noch eine Kombination aus Feuer und Wasser ist und die beiden Elemente selten...

Weiterlesen

Lerne, wie man rummacht

Mike ist ein erfahrener Küsser hier, um seine Ratschläge zum Knutschen zu teilen.Lernen Sie Tipps und Techniken, um wie ein Profi rumzumachen!Edward Eyer von Pexels über Canva.comDas erste Mal rummachen?Wenn Sie noch nie mit jemandem rumgemacht ha...

Weiterlesen